Ablauf des Coachings

Coaching läuft nach keinen festen Regeln ab, trotzdem gibt es ein gewisses Grundgerüst welches ich anwenden werde. Als aller erstes lernen wir uns kennen und besprechen im Groben welche/s Thema/en Sie im Coaching besprechen wollen oder salopp gesagt “Wo der Schuh drückt”. Dabei muss es sich nicht zwangsweise um ein persönliches Treffen handeln, gerne können wir auch telefonieren oder skypen. Es kann aber von Vorteil sein die ersten Termine persönlich zu halten um einander besser kennen zu lernen.

Stellen wir in diesem ersten Treffen fest, dass wir uns gut riechen und miteinander arbeiten können, besprechen wir die Dauer und andere Rahmenbedingungen unserer Coachingbeziehung.

Mit den festgelegten Grundlagen starten wir ins eigentliche Coaching. Zuerst schauen wir uns Ihre aktuelle Situation an, führen eine Ist-Zustandsanalyse durch um darauf aufbauend Ihre Ziele zu definieren. In den folgenden Terminen werden wir Wege erarbeiten Ihre Ziele zu erreichen. Dieser Abschnitt des Coachings ist sehr individuell auf Ihre Ziele abgestimmt und verlangt verschiedenste Maßnahmen. Allgemein ist zu sagen, dass sich die “Arbeit” nicht allein auf unsere Termine beschränken kann. Hier möchte ich mit Ihnen eher die Erkenntnisse und Ergebnisse sowie weitere Maßnahmen und Schritte besprechen.

Um der Gefahr des Stecken-Bleibens zu entkommen wollen wir nach ungefähr der Hälfte der Zeit noch einmal auf die eigentlichen Ziele zurückblicken und Revue passieren lassen, was wir bisher erreicht haben. Nicht selten stellt man hier fest, dass die ursprünglichen Ziele nur Zwischenziele waren oder jetzt gar nicht mehr erstrebenswert sind. Wir machen so zu sagen eine Zielkontrolle und gegebenenfalls eine Zielkorrektur.   

Nach weiteren Terminen kommen wir zum Abschluss des Coachings. Im Idealfall haben Sie ihre Ziele nun erreicht oder wissen zumindest was Sie tun müssen um diese zu erreichen.

Auch wenn unsere Coachingbeziehung an dieser Stelle beendet ist, heißt das nicht, dass Sie nicht trotzdem zu besonderen Momenten oder Fragen Kontakt mit mir aufnehmen können. Ganz im Gegenteil, abhängig von der Dauer des Coachings, möchte ich nach einem längeren Zeitraum nochmal ein Feedbackgespräch führen und sehe wie es Ihnen ergangen ist.

Zögern Sie nicht mich anzusprechen, ich helfe Ihnen gerne weiter!

Die Vermögensberatung Gehrke stellt sich vor.

Hier finden Sie alles rund ums Coaching. Von meiner ganz persönlichen Geschichte über mögliche Ziele bis hin zum Ablauf des Coachings.

Hier finden Sie die Ziele bei deren Umsetzung ich Ihnen helfen kann.

Wer steckt hinter der Vermögensberatung Gehrke? Hier erfahren Sie es.